Impressum o DatenschutzWerkstatt-Impressionen

Vielen Dank für dein Interesse an meinem Internetauftritt.

Ich lege großen Wert auf den Schutz deiner Daten und die Wahrung deiner Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass du in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten auf meiner Webseite informiert bist, nimm bitte meine nachfolgenden Informationen zur Kenntnis.

Name und Anschrift des Websitebetreibers als Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

KASAMI

Karin Sallmann

Parkstraße 8

14947 Nuthe-Urstromtal (Gottsdorf)

Mobil: +49 (0)152 071 80 229

Tel.: +49 (0) 3373240079

E-Mail: lederzauberin@yahoo.de

Server-Log-Dateien

Ich erhebe und speichere automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an mich übermittelt. Diese sind:

• Browsertyp und Browserversion

• verwendetes Betriebssystem

• Referer-URL

• Hostname des zugreifenden Rechners

• Uhrzeit der Serveranfrage

• IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen mir die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit meiner informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung und Zusammenführung mit anderen Daten wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Allgemeine Erhebung von Daten

Beim Besuch der Website werden automatisch Daten durch meinen Server erfasst; diese sind oben unter „Server-Log-Dateien“ aufgeführt.

Personenbezogene Daten werden von mir nur erhoben, wenn du mir eine E-Mail zur Kontaktaufnahme, als Auftragsanfrage, zur Buchung eines Kurses oder mit einer Frage schickst. Von dir eingegebene Daten wie Name, E-Mail und Telefon speichere und verwende ich zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit dir. Bitte beachte, dass die Übermittlung der Daten nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen per E-Mail ohne Verschlüsselung versandt werden sollten. Deine E-Mailadresse bleibt bei mir gespeichert, bis du die Löschung verlangst oder ein Auftrag/Kurs beendet ist oder sich eine Anfrage von dir erledigt hat. Deine E-Mailadresse wird dann umgehend bei mir gelöscht. Grundlage hierfür ist das Vorliegen deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Anmeldung zu einem Kurs

Du kannst dich u. a. per E-Mail zu einem von mir angebotenen Kurs anmelden. Die hierfür erhobenen personenbezogenen Daten benötige ich zu Abrechnungszwecken und um meine Kurse planen zu können. Ich lösche die Daten, wenn sie entweder nicht mehr benötigt werden oder du die Löschung verlangst und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Newsletter

Wenn du dich unter Angabe deines Namens und deiner E-Mail-Adresse für den Empfang meines Newsletters angemeldet hast, werden diese Daten ausschließlich verwendet, um dir den Newsletter zuzusenden, und hierzu von mir nur so lange genutzt, bis du dich wieder von meinem Newsletter abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an mich möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und den Newsletterversand ist das Vorliegen deiner Einwilligung als Nutzer (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Weitergabe deiner personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte erfolgt alleine im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Eine Weitergabe zu Werbe- oder sonstigen Zwecken erfolgt nicht.

Deine Rechte bezüglich deiner Daten

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der du betreffenden personen-bezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Für Brandenburg, wo ich meinen Sitz habe, ist die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg: http://www.lda.brandenburg.de/cms/detail.php?gsid=bb1.c.233960.de.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Genereller Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung

Du hast allgemein ergänzend zu den vorstehenden Befugnissen das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft. Hierzu kannst du dich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an mich wenden.

Ich werde dann umgehend deine Daten komplett löschen, sofern nicht eine gesetzliche Speicher- bzw. Aufbewahrungsverpflichtung besteht. In diesem Fall werden die Daten indes gesperrt, es sei denn es besteht eine Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung.